arrow_drop_up arrow_drop_down
3 Übungen, um den Familienalltag zu erleichtern
9 März 2021 

3 Übungen, um den Familienalltag zu erleichtern

Kleine Pause vom Leistungsdruck – Homeschooling – Hausaufgaben – still sitzen

Kinder stehen heute schon sehr früh unter einem enormen Leistungsdruck. Still sitzen und konzentrieren in der Schule. Komplexe Zusammenhänge erfassen und Lerninhalte anwenden. Hausaufgaben vollständig erledigen. Sozialverhalten lernen, Konflikte bewältigen und daran wachsen. Nebenbei eine unbeschwerte Kindheit erleben?

Und die Erwachsenen? Neben Beruf und Haushalt die Kinder zu reifen, gebildeten und den gesellschaftlichen Normen entsprechenden Wesen „erziehen“?

Wie viel Zeit an einem Tag für Leistungs- und Pflichterfüllung vergeht.

Familienalltag leicht gemacht

„Nimm´s leicht“ klingt schon fast ironisch, wie soll das gehen? Bei all dem, was erledigt werden muss?

Vielleicht gibt es ja einen Schalter, den Du drückst und plötzlich ist alles viel leichter?

Ja, tatsächlich ist das so. Es mag sein, dass Dir nicht alles sofort nur noch leicht von der Hand geht. Schon wenn Du – zusammen mit den Kids – mit einer kleinen Mini-Yoga-Auszeit beginnst, hast Du an diesem Tag schon ein paar Minuten Leichtigkeit erfahren. Und du wirst bemerken, dass diese wenigen Minuten dich sogar einige Stunden begleiten und dir ein leichteres Gefühl für deinen Alltag mitgeben.

Probier es aus 🙂

3 Übungen, für mehr Leichtigkeit und Verbundenheit in die Familien:

  1. Tanze als würde niemand zusehen

kinder-yogaSucht euch gemeinsam einen Lieblingssong aus, gerne schnell und tanzbar 

Fangt an, euch zur Musik zu bewegen, jeder einfach so, wie es der Körper gerade ansagt. Beobachte, wie die Muskeln lockerer werden, und dein Kopf freier wird. Fasst euch an den Händen, tanzt gemeinsam. Findet neue ausgefallene Tanzbewegungen.

Wenn euer Song vorbei ist, kommt langsam zur Ruhe. Beobachte die Hitze, die im Körper entstanden ist und wie jede einzelne Zelle in deinem Körper weiter tanzt.

Lege eine Hand auf das Herz deines Partners und eine auf deinen eigenen Bauch, so steht ihr in Verbindung zueinander und spürt den Herzschlag des anderen.

  1. Hacke den Stress einfach weg

Stellt euch mit gegrätschten Beinen und etwas Abstand voneinander hin. Streckt die Arme Richtung Decke und faltet die Hände. Tief einatmen. Mit der Ausatmung Hände und Arme wie ein Holzhacker (oder Stresshacker) zwischen die Beine schleudern. Wiederhole 10-mal und probiere aus, wie es sich anfühlt, wenn du laut „hack“ dazu rufst.

  1. Reinigungsdusche

Setzt euch auf den Boden. Einer beginnt damit, den anderen zu „baden“:kinder-yoga

  • Nach der Anstrengung wird erst mal mit viel Wasser nassgespritzt = Mit den Fingerspitzen auf dem Körper herum trommeln
  • Und mit viel Schaum eingeseift = Reiben mit den Handflächen, gerne auch wie Shampoo einmassieren
  • Die Seife wird gut abgespült = wieder mit den Fingerspitzen trommeln
  • Nun mit dem Handtuch trocken rubbeln = mit den Handflächen über den Körper reiben wie beim Abtrocknen
  • Zum Schluss werden die Haare geföhnt = In die Haare pusten und dabei sanft mit den Fingern durchs Haar streichen.

Anschließend Rollentausch, wenn ihr möchtet.

Aus ein paar Minuten soll eine Stunde werden? Macht mit beim Familienyoga, genießt die Auszeit und kommt wieder in Kontakt mit eurem Körper und Geist.

Über Eva-Maria Thoone

Do-In Yogaachtsame, wildnisliebende Entdeckerin und leidenschaftliche Yogalehrerin:

Ich habe verschiedene Yoga-Arten kennengelernt und praktiziert, bis ich Do-In Yoga entdeckt habe. Seitdem übe ich täglich Do-In Yoga und erfahre dadurch mentale Klarheit und Ruhe, Raum für bewusstes Handeln, Verbindung mit dem Pfad meiner Seele.

In meinen Yoga-Stunden möchte ich dich mitnehmen auf eine Reise zu dir selbst. Dir Raum geben wieder bei dir anzukommen, deine Stille und deine Freiheit zu entdecken. Dich mit deiner eigenen
Kraft, Energie und Weisheit zu verbinden.

Ich unterrichte Erwachsene und Kinder.

WildKind-yoga.de

Eva-Maria Thoone
+49 1511 7687514
info@wildkind-yoga.de

 

 

Über den Autor
Das Do-In Yoga BLOG Team besteht aus diplomierten Do-In Yoga Lehrern, die eine Registered Teacher Membership haben. Sie sind aktiv daran beteiligt, Do-In Yoga aus ihrer Leidenschaft und ihrem Beruf heraus zu verbreiten.
Kommentar schreiben